Tipps für Vermieter

Die Vermietung einer Immobilie verspricht ein stabiles Einkommen, geht jedoch auch mit bestimmten Pflichten einher – sowohl für Vermieter als auch für Mieter.

Da der Mieter im deutschen Recht besonders geschützt ist, gibt es einige Einschränkungen, die Vermieter beachten müssen. So ist zum Beispiel genau geregelt, wann die Miete erhöht werden darf, wie die Wohnfläche korrekt berechnet wird, welche Voraussetzungen für eine Räumungsklage vorliegen müssen und welche Kosten auf den Mieter umgelegt werden dürfen.

Wir klären außerdem, mit welchen Versicherungen Sie sich schützen können und wie Sie das meiste aus Ihrer Mietimmobilie herausholen. Erfahren Sie hier, warum eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht unerlässlich ist, wann sich der Vermieterrechtsschutz lohnt, wie Sie die perfekte Lage für eine Mietinvestition finden, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Mieter achten sollten und wie es sich mit dem Besichtigungsrecht sowie der Kündigung bei Eigenbedarf verhält.

Tipps für Vermieter – Personen die einen Mietvertrag besprechen

Mietmangel festgestellt – was ist zu tun?

Mietmangel festgestellt – was ist zu tun?

In bestimmten Fällen von Mietmangel sind Mieter berechtigt, die Miete zu mindern. Im Folgenden erfahren Sie, welche Mietmängel
Modernisierungskredit – wenn Ihr Zuhause eine Frischekur benötigt

Modernisierungskredit – wenn Ihr Zuhause eine Frischekur benötigt

Wer den Wert eines Wohngebäudes erhalten möchte, sollte es regelmäßig modernisieren. Im Gegensatz zu einer Sanierung wird
Mieteinnahmen versteuern: So viel kassiert Vater Staat

Mieteinnahmen versteuern: So viel kassiert Vater Staat

Mieteinnahmen sind steuerpflichtig. Wenn Sie eine Immobilie vermieten, müssen Sie die Erträge in Ihrer Einkommensteuererklärung angeben. Im
Modernisierung – worauf ist zu achten?

Modernisierung – worauf ist zu achten?

Die Modernisierung einer Immobilie zielt darauf ab, ihre Beschaffenheit und Ausstattung zu verbessern, um den Wohnwert zu erhöhen. Auch
1 2 3 25
Scroll to Top