Tipps für Mieter

Die erste eigene Wohnung, eine neue Bleibe nach einem Jobwechsel oder ein großes Zuhause für die junge Familie – die Gründe für einen Umzug sind genauso vielfältig wie das Wohnungsangebot.

Mieter sollten sich also im Vorfeld genau überlegen, welche Kriterien die gesuchte Immobilie zwingend erfüllen muss und bei welchen Vorstellungen gegebenenfalls Abstriche gemacht werden können. Die wichtigsten Fragen bei der Wohnungssuche sind die nach dem zur Verfügung stehenden Budget, der bevorzugten Lage und der benötigten Größe des Wohnraumes. Wenn die Eckdaten stimmen, können die Details in den Blick genommen werden, die aus einer Wohnung eine Traumwohnung machen. In diesem Ratgeber erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie die geeignete Immobilie finden.

Mieter müssen sich jedoch nicht nur für eine Wohnung entscheiden und beim Besichtigungstermin den Vermieter überzeugen, sondern auch wissen, welche Rechte und Pflichten mit einem Mietverhältnis einhergehen. Wir klären Fragen rund um den Mietvertrag, die Kaution, Renovierungen und Verhandlungen mit dem Vermieter.

Ein Pärchen beim Auspacken der Umzugskartons – Tipps für Mieterhat

Mietrückstand – wie geht man mit Mietschulden um?

Mietrückstand – wie geht man mit Mietschulden um?

Wird die monatliche Miete nicht zum vereinbarten Zeitpunkt überwiesen, sind Vermieter beunruhigt. Wie der Vermieter bei einem Mietrückstand reagieren
Braucht man eine Glasversicherung unbedingt?

Braucht man eine Glasversicherung unbedingt?

Glasbruch ist nicht nur ärgerlich, sondern in vielen Fällen auch sehr kostenintensiv. Betroffene, die den Schaden über die Hausrat-
Kinderlärm in der Mietwohnung – darauf sollten Eltern achten

Kinderlärm in der Mietwohnung – darauf sollten Eltern achten

Geht es um Kinderlärm, ist die Rechtsprechung eindeutig: In verschiedenen Urteilen bestätigten die Gerichte, dass Kinder das Recht
Datenschutz beim Mietvertrag – was dürfen Vermieter abfragen?

Datenschutz beim Mietvertrag – was dürfen Vermieter abfragen?

So manches muss der Vermieter über seine Mieter wissen. Allerdings gibt es klare Grenzen. Gezogen werden sie insbesondere durch die
1 2 3 26
Scroll to Top